30.09.17, 05:30:00

Sadhana Chastustaya VC 19


Download (7,2 MB)

Sukadev spricht über den 19. Vers des Viveka Chudamani. Der Text dieses Verses lautet: 19. Unter den Voraussetzungen ist die erste die Unterscheidung zwischen Vergänglichem und Unvergänglichem (viveka). Dann kommt die Gleichgültigkeit/Verhaftungslosigkeit (viraga) darüber, ob man in diesem Leben oder im Jenseits die Früchte für Mühen und getane Arbeit genießt. Dann folgen die 6 Tugenden (shamadi-shatkam), wie Stille der Gedanken und Gefühle/ Ruhe des Geistes und schließlich das brennende Verlangen/ die tiefe Sehnsucht nach Befreiung (mumukshutvam). Viveka Chudamani ist ein wichtiges Vedanta Werk von Shankaracharya. Mehr über Vedanta erfährst du auch in Vedanta Seminaren bei Yoga Vidya.

yoga-inspirationen
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen