20.07.18, 05:30:00

Lasse Körper und Geist beiseite VC220


Download (3,4 MB)

Sukadev spricht über den 220. Ebenso wenn man den Körper, das Intellekt und die Reflexion des Bewusstsehttps://schriften.yoga-vidya.de/viveka-chudamani/vers220/ins darin beiseite lässt, erkennt man vollständig das eigene wahre Wesen, den in der Intuition, im Herzen versteckten Seher, das Selbst, das ungeteilte Bewusstsein, das alles erleuchtet. Es unterscheidet sich/ es ist verschieden vom Sichtbaren und vom Unsichtbaren, ewig, allmächtig, allgegenwärtig, alles durchdringend und sehr subtil. Es hat weder Innenraum noch Äußere und ist identisch mit der Höchsten Wirklichkeit/ Brahman. Viveka Chudamani ist ein wichtiges Vedanta Werk von Shankaracharya. Mehr über Vedanta erfährst du auch in Vedanta Seminaren bei Yoga Vidya.

yoga-inspirationen
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen