09.08.18, 05:30:00

Die Schriften sind korrekt VC232


Download (4,5 MB)

Sukadev spricht über den 232. Wenn das Universum (jagat), so wie es ist, wahr ist (satya) und das Selbst (atman) wäre nicht unendlich, so wären die Schriften falsch, und Gott selber wäre schuldig, die Unwahrheit gesagt zu haben/ auch das Wort Gottes wäre unwahr. Für große Seelen/ erleuchtete Seelen (mahatman) sind diese 3 Thesen/ Behauptungen falsch und undenkbar Viveka Chudamani ist ein wichtiges Vedanta Werk von Shankaracharya. Mehr über Vedanta erfährst du auch in Vedanta Seminaren bei Yoga Vidya.

yoga-inspirationen
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen