18.03.18, 05:30:00

Das Selbst als ewig ruhend VC 125. Vers


Download (5,5 MB)

Sukadev spricht über den 125. Vers des Viveka Chudamani. Der Text dieses Verses lautet: 125. Es existiert Jemand, ein ewiges Etwas, in sich selbst Ruhendes (svayam), was unabhängig und ewig ist, das für sich besteht und die Grundlage des Ichbewusstseins ist. Es ist Zeuge der drei Bewusstseinszustände, und unberührt von den fünf Hüllen (panchakosha). Viveka Chudamani ist ein wichtiges Vedanta Werk von Shankaracharya. Mehr über Vedanta erfährst du auch in Vedanta Seminaren bei Yoga Vidya.

yoga-inspirationen
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen